THE SECRET ESCORT Kontakt: +49 (0)173 – 722 72 94
Bewerbung Escort Model - THE SECRET ESCORT

Bewerbungsformular

Escort-Model-FAQ

Bewerbung als Escort-Model – Checkliste und Casting-Formular

Nach der ersten Lektüre über das Berufsbild Escort-Model geht es in diesem Beitrag um die Voraussetzungen, um als Escort-Model in den Genuss aufregender Erlebnisse mit interessanten Menschen zu kommen. Wenn Sie nach dem Lesen der folgenden Zeilen Feuer und Flamme für eine Tätigkeit als Escort sind, dann füllen Sie bitte das unten stehende Casting-Formular aus. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Ein schöner Nebenverdienst als Escort

Wie viel mit der Nebentätigkeit als Escort verdient wird, hängt von mehreren Faktoren ab. Ein Escort-Model sieht nicht nur gut aus und besticht durch optische Reize, es muss auch auf anderen Ebenen überzeugen können. Ein Escort-Date dauert in den meisten Fällen mehrere Stunden. Demnach muss nicht nur für eine kurze Zeit begeistert werden, sondern über einen längeren Zeitraum unterhalten und verführt werden können. Wenn diese Voraussetzungen vollständig oder zum großen Teil erfüllt sind, werden das Casting und eine anschließende Tätigkeit bei unserem Escort-Service kein Problem darstellen.

Körperliche Attraktivität eines Escorts

Es dürfte kein Geheimnis sein, dass der Körper eines Escort-Models sein/ihr Kapital ist. Dies bedeutet nicht, dass jedes Escort-Model ein Supermodel ist. Gleichwohl ist es wichtig, dass sich ein Escort-Model gut ernährt und körperlich in Form bleibt.

Tipp vom High Class Escort-Service: Stilvoll sein und sich treu bleiben

Jedes Escort-Date verläuft anders, dementsprechend wandelbar muss ein Escort-Model sein. Eine attraktives Escort-Model hat viele Gesichter und weiß sich an die unterschiedlichen Gegebenheiten und Situationen anzupassen. Wichtig dabei ist, dass (Kleidungs-) Stil und Persönlichkeit zusammenpassen. Damit macht ein Escort-Model mehr Eindruck als eine künstliche Maske.

Anregende Konversationen beim Escort-Date

Da in der Regel nur gut situierte Personen, zum Beispiel Manager/-innen oder Geschäftsleute, einen Escort-Service in Anspruch nehmen, sollte das Escort-Model anregende Konversationen führen können. Für die Tätigkeit als VIP Escort sollte das Model ein breites Interessengebiet haben und belesen sein.

Escort-Model mit Leib und Seele: Mobil, verfügbar und offen

Für das ein oder andere Escort-Date sollte ein Escort-Model auch bereit sein, hin und wieder in eine andere Stadt oder unter Umständen sogar, auch in ein anderes Land zu reisen. Die meisten Treffen finden in der Regel aber in Nähe des Wohnortes statt. Jedoch zeichnet Flexibilität und Mobilität ein wahrhaftig erfolgreiches Escort-Model aus.

Unsere Escort-Models bei The Secret Escort üben Escort neben dem Beruf oder ihrem Studium aus. Ein Escort-Date ist für sie immer etwas ganz besonderes und findet keinesfalls täglich statt. Ihre Verfügbarkeiten teilen Sie immer für mind. 1 Woche im Voraus mit, aktualisieren diese stetig und gewährleisten damit, dass individuell auf Kundenanfragen reagiert werden kann.

Escort ist jedoch auch weit mehr als „nur“ Erotik! Der klare Anspruch von unserem High Class Escort-Service ist das perfekte Erlebnis, ein unvergessliches Abenteuer, bleibende Erinnerungen und großartige Begegnungen zu schaffen. Selbstverständlich kann dazu ebenfalls die erotische Komponente beitragen, aber sie ist eben nicht alles. Ein Escort-Model sollte demnach am besten alles vereinen; Verstand, Humor und Leidenschaft.

Das Casting – Simulation eines Treffens

Als professioneller High Class Escort-Service treffen wir uns selbstverständlich mit unseren Bewerber/innen zu einem persönlichen Kennenlernen. Beim Casting kommt es dann auf ganz viele Faktoren an. Neben der menschlichen Komponente wird auch gleichzeitig ein diskretes Treffen simuliert. Hierbei ist es wichtig, dass sich die Bewerber/innen sexy und elegant, gleichzeitig unauffällig kleiden. Wenn sich beide Seiten über eine Zusammenarbeit einig sind und die Chemie stimmt, wird ein Vertrag aufgesetzt.
Ihr Abenteuer als Escort kann endlich beginnen.

Anmeldung als Sexworker

Ab dem 1. Juli 2017 müssen sich Sexworker, inklusive Hobbyhuren, Tantra Masseusen, Escort Damen und Dominas als „Prostituierte“ im Rahmen einer Anmeldung registrieren lassen. Egal ob männlich, weiblich, Trans. Jede Person, die erotische und sexuelle Dienstleistungen gegen Entgelt anbietet, muss sich behördlich, in der Regel beim örtlichen Gesundheitsamt anmelden und sich zuvor einer verpflichtenden Gesundheitsberatung unterziehen. Im Falle einer erfolgreichen Anmeldung, erhält die Person eine Bescheinigung, die auch mit einem Pseudonym erhältlich ist. Diese Bescheinigung muss man während der Arbeit bei sich tragen und im Falle von Kontrollen vorzeigen.
Das Bundesministerium für Familie hat eine Informationsbroschüre (PDF-Download) über das Verfahren zur Anmeldung herausgebracht, die informativ ist und einen guten Überblick dazu gibt.

Kontaktinformationen

Angaben Bewerberin/ Bewerber

Sonstige Angaben

Foto[s] hochladen

Bitte lade ein aktuelles, unbearbeitetes Ganzkörperfoto von dir hoch!

Lade ein aktuelles, unbearbeitetes Foto deines Gesichts hoch, gerne auch als Selfie!

Lade ein Foto deiner Wahl hier hoch bei dem du dir besonders gut gefällst!

Rechtliches

* Pflichtfelder

Fragen zum Thema „Bewerbung als Escort Model“

Solltest du noch weitere Fragen zum Thema Bewerbung als High Class Escort Model haben, dann ruf uns gerne an oder schreib uns hier eine Nachricht